Eckdaten zum Projekt

Ausstattung: 31 Wohneinheiten (50 – 150m²) mit Balkon, Dachterrassen, 7 Obergeschosse und 2 Untergeschosse (doppelstöckige Tiefgarage mit Kellerabteilen), 2 Lifte, 4 Penthousmaisonetten, Bauzeit 16 Monate (Übergabe 2006)

Beschreibung

In der Rekord-Bauzeit von nur 16 Monaten konnte das Michelatsch-Team am 31. August 2006 das Projekt Schröttergasse 4 – 6 an die zufriedenen Eigentümer und Mieter übergeben.

Das Projekt liegt in zentraler Lage mit hervorragender Infrastruktur (Nähe Karl-Franzens-Universität, Schulen, Geschäfte, Ärzte,…) im exklusiven Bezirk Geidorf, inmitten von Gründerzeithäusern. Aufgrund der herrlichen Innenhoflage, ermöglicht die offene und freistehende Bauweise, ein respektvolles Nebeneinander von alter und neuer Bausubstanz.

Das Wohnhaus ist von der Schröttergasse über 2 Stiegenhäuser mit Liften erschlossen. So erreicht man barrierefrei 31 Wohnungen, 7 Obergeschosse und 2 Untergeschosse, in denen 38 Tiefgaragenplätze, Kellerabteile, Gemeinschaftsabstellräume und die Haustechnik untergebracht sind.

Von den großzügig angelegten Südbalkonen genießen die Bewohner nicht nur einen einzigartigen Schlossberg-Blick sondern auch eine wunderbare Innenhof-Atmosphäre mit Gartencharakter.

Ein besonderes Highlight sind 4 Penthousemaisonetten mit traumhaften Dachterrassen.